Login

DJK VfR Saarn

Rheinwellenpokal im Flossenschwimmen und Streckentauchen in Gau Algesheim (04. 11. 2017)

1
1 1
Jessica Lange Jahrg. 2003 weibl.
400m Fin Swimming Monoflosse 5:19.14 3. Platz
100m Fin Swimming Monoflosse 1:01.72 5. Platz
Lea Josefine Döring Jahrg. 2006 weibl.
15m Apnoe Monoflosse 0:07.41 2. Platz neue Bestzeit
400m Fin Swimming Monoflosse 0:00.00 0. Platz disq. aufgegeben
100m Fin Swimming Monoflosse 1:04.63 1. Platz neue Bestzeit
Emma Sophie Rurka Jahrg. 2007 weibl.
15m Apnoe Monoflosse 0:07.48 3. Platz neue Bestzeit
400m Fin Swimming Monoflosse 5:33.36 2. Platz neue Bestzeit
100m Fin Swimming Monoflosse 1:07.92 3. Platz neue Bestzeit
Phil Jason Bieler Jahrg. 2005 männl.
800m Fin Swimming Monoflosse 9:58.62 1. Platz neue Bestzeit
400m Streckentauchen Monoflosse 4:41.82 1. Platz neue Bestzeit
100m Streckentauchen Monoflosse 0:59.40 1. Platz
Carl Döring Jahrg. 2017 männl.
800m Fin Swimming Monoflosse 10:21.58 2. Platz neue Bestzeit
400m Fin Swimming Monoflosse 5:52.90 5. Platz
100m Fin Swimming Monoflosse 1:10.07 4. Platz


4x100m Staffel mixed
1.Staffelschwimmerin Lea Josefine Döring Jg. 2006 1:06.68
2.Staffelschwimmerin Emma Sophie Rurka Jg. 2007 1:07.94 - ( 2:14.62)
3.Staffelschwimmerin Jessica Lange Jg. 2003 1:03.56 - ( 3:18.18)
4.Staffelschwimmerin Phil Jason Bieler Jg. 2005 1:05.43 - ( 4:23.61)

1. Platz

Super Erfolge für den DJK VfR Saarn

Das junge Team des DJK VfR Saarns, bestehend aus Jessica Lange, Emma Rurka, Phil Bieler, Josefine und Carl Döring, schwamm am 5. November 2017 beim Rheinwellepokal in Gau Algesheim.

Die mitgereisten Eltern und Großeltern feuerten die Kinder und Jugendlichen an und motivierten sie zusätzlich zu Höchstleistungen. Insgesamt waren 106 Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen, NRW und Baden-Württemberg mit 578 Starts vor Ort.

Die Jugendlichen kamen wieder mit zahlreichen vorderen Plätzen und Bestzeiten zurück nach Hause.

Phil Bieler als erfolgreichster Finswimmer erreichte auf 100m Streckentauchen (ST) den 1.Platz in seiner Jahrgangsklasse mit 0:59,40 Min. Des Weiteren holte er ebenfalls den ersten Platz auf 400m ST in 4:41,82 Min. und bei 800m Flossenschwimmen (FS) in 9:58,62 Min. Auf 800m und 400m erschwamm er sich jeweils eine neue Bestzeit.

Josefine Döring holte sich den ersten Platz auf 100m FS in 1:04,63 Min und tauchte auf Platz 2 bei 15m Apnoe mit einer Zeit von nur 0:07,41 Min. In beiden Disziplinen erreichte sie neue persönliche Bestzeiten.

Emma Rurka gelang es gleich drei neue Bestzeiten aufzustellen. Auf 400m FS schwamm sie souverän auf Platz 2 mit einer Zeit von 5:33,36 Min. Auf 15m Apnoe ertauchte sie sich Platz drei und ebenfalls bei 100m FS in 1:07,92 Min..

Carl Döring holte sich Platz 2 auf 800m FS in 11:21,58 Min. mit seiner neuen Bestzeit, zudem Platz 4 auf 100m FS in 1:10,07 Min. und Platz 5 auf 400m FS in 5:52,90 Min. Jessica Lange schwamm sich auf der 400m FS Strecke in 5:19,14 Min. zum dritten Platz mit einer Bestzeit und erreichte den 5.Platz bei 100m FS in 1:01,72 Min..

Die erfolgreiche Mix-Staffel des DJKs mit Josefine, Emma, Jessica und Phil holte den ersten Platz in 4:23,61 Min auf der 4x100m FS Strecke. In der Konstellation stellten sie eine neue Bestzeit auf.



Aktuelle Seite: Startseite