Login

DJK VfR Saarn

18. Internationaler Leipziger Sprintpokal im Finswimming (26. 11. 2017)

1
1 1
2
2 2
Katharina Weddige Jahrg. 1974 weibl.
50m Apnoe Monoflosse 0:26.59 1. Platz
100m Fin Swimming Monoflosse 1:05.49 2. Platz
50m Fin Swimming Monoflosse 0:00.00 0. Platz disq.
Daria Filimonova Jahrg. 2000 weibl.
50m Apnoe Monoflosse 0:21.64 5. Platz
200m Streckentauchen Monoflosse 1:52.61 4. Platz
100m Streckentauchen Monoflosse 0:48.31 5. Platz
Emilie Mamet Jahrg. 2006 weibl.
50m Bifin Monoflosse 0:30.68 4. Platz
100m Fin Swimming Monoflosse 1:01.33 3. Platz
50m Fin Swimming Monoflosse 0:27.45 4. Platz
Lea Josefine Döring Jahrg. 2006 weibl.
50m Bifin Monoflosse 0:30.65 2. Platz
100m Fin Swimming Monoflosse 1:02.06 4. Platz
50m Fin Swimming Monoflosse 0:27.19 3. Platz
Alma Weddige Jahrg. 2006 weibl.
50m Bifin Monoflosse 0:31.38 7. Platz
100m Fin Swimming Monoflosse 1:06.08 4. Platz
50m Fin Swimming Monoflosse 0:28.47 9. Platz
Emma Sophie Rurka Jahrg. 2007 weibl.
50m Bifin Monoflosse 0:33.71 13. Platz
100m Fin Swimming Monoflosse 1:07.79 13. Platz
50m Fin Swimming Monoflosse 0:29.88 13. Platz
Clara Weddige Jahrg. 2017 weibl.
50m Bifin Monoflosse 0:35.61 3. Platz
100m Fin Swimming Monoflosse 1:17.75 2. Platz
50m Fin Swimming Monoflosse 0:33.65 3. Platz
Emma Weddige Jahrg. 2019 weibl.
100m Fin Swimming Monoflosse 0:57.30 9. Platz
50m Fin Swimming Monoflosse 0:25.74 9. Platz
Nikita Filimonov Jahrg. 2001 männl.
50m Apnoe Monoflosse 0:19.86 12. Platz
200m Streckentauchen Monoflosse 1:47.64 3. Platz
100m Streckentauchen Monoflosse 0:44.72 6. Platz
Phil Jason Bieler Jahrg. 2005 männl.
100m Fin Swimming Monoflosse 1:01.58 13. Platz
200m Streckentauchen Monoflosse 2:06.27 1. Platz
100m Streckentauchen Monoflosse 0:58.50 5. Platz


4x50m Staffel
1.Staffelschwimmerin Lea Josefine Döring Jg. 2006 0:00.00
2.Staffelschwimmerin Emma Sophie Rurka Jg. 2007 0:00.00
3.Staffelschwimmerin Alma Weddige Jg. 2006 0:00.00
4.Staffelschwimmerin Emilie Mamet Jg. 2006 1:52.56

1. Platz

Drei Nationen waren vertreten auf dem diesjährigen Internationalen Sprintpokal: Tschechien, Slowakei und Deutschland. Insgesamt waren 32 Vereine mit 247 Teilnehmer auf dem Kurzstreckenwettkampf. Aufgrund des Totensonntags startete die Veranstaltung erst um 12 Uhr mit 652 Einzelstarts und 32 Staffelstarts.

Der DJK-VfR Saarn war mit 9 jugendlichen Schwimmern und 1 Starterin in der Masterklasse dabei. Das Team auf den Sprintpokal bestand auf Emilie Mamet, Phil Bieler, Daria Filimonova, Josefine Döring, Emma Rurka, Nikita Filimonov, Katharina, Emma, Alma und Clara Weddige.

Die Trainer Leo Runge und Julia Lörks unterstützen das Team, ebenso Wettkampfrichterin Heike Bieler und Gunnar Möbius. Angefeuert wurden die Sportler von zahlreichen mitgereiste Eltern.

Die Sportler kamen trotz der Doppeljahrgangswertung mit zahlreichen vorderen Plätzen und persönlichen Bestzeiten nach Hause.

Erfolgreichste Teilnehmerin vom DJK war Katharina Weddige. Über 50m Apnoe (AP) tauchte sie mit 26,59 Sek. auf den ersten Platz. Die Masterschwimmerin holte sich über 100m Finswimming (FS) in 1:05,49 Min. den zweiten Platz. Sie belegte in der Gesamtwertung der Masterdamen Platz 5. Ihre Tochter und jüngste DJK-Schwimmerin Clara schwamm ebenfalls auf Platz 2 über 100m FS in 1:17,75 Min. Den dritten Platz belegte Clara zweimal und zwar auf 50m FS im Kraulstil (BiFin) mit 35,61 Sek. und mit 33,65 Sek. auf 50m FS.

Die Sprinterin Josefine Döring holte sich Platz 2 auf 50m BiFin in 30,65 Sek. und den dritten Platz auf 50m FS mit 27,19 Sek. Ihre Vereinskollegin Emilie Mamet holte den dritten Platz mit 1:01,33 Min. über 100m FS, dicht gefolgt von Josefine mit 1:02,06 Min. Zweimal Platz 4 erreichte Emilie über 50m FS in 27,45 Sek. und 50m BiFin in 30,68 Sek.

Als erfolgreichster Schwimmer mit Drucklufttauchgerät des Vereins belegte Phil Bieler Platz 1 über die neue Disziplin 200m Streckentauchen (ST) in 2:06,27 Min. Über die Strecke 100m ST tauchte er sich mit 58,50 Sek., als neue Bestzeit, auf den 5.Platz. Phil belegte in der Gesamtwertung Platz 5 der Jugendlichen des Alters 2004/2005. Daria Filimonova erreichte über 200m ST in 1:52,61 Min. den vierten Platz. Auf den 5. Platz schwamm Daria bei 100m ST in 48,21 Sek. und 50m AP in 21,64 Sek. Ihr Bruder Nikita Filimonov hatte einen sehr erfolgreichen Tag mit neuen Bestzeiten: Platz 3 erkämpfte er sich über 200m ST in 1:47,64 Min. und mit 44,72 Sek kam er auf Platz 6 über 100m ST.

Die jungen Talente des DJK Emma R., Alma, Emma W. stellten neue Bestzeiten auf allen Ihren geschwommenen Strecken über 50m FS, 50m BiFin und 100m FS auf. Wirklich toll!

Die 4x50m Staffel der Jahrgänge 2006/2007 mit Startschwimmerin Josefine, gefolgt von Emma R., Alma und Emile belegte in der exzellenten Zeit von 1:52,56 Min. den ersten Platz.



Aktuelle Seite: Startseite